Man kann es auf einen einfachen Nenner bringen: Alle Wege führen nach Deutschland, aber man sollte es sich doch nicht so einfach machen.

Besucher aus Übersee kommen gewöhnlich per Flug nach Europa und landen dabei nicht selten auf einem deutschen Flughafen und die Anzahl der Flüge vom amerikanischen Kontinent, wie auch aus dem Nahen und Fernen Osten, aber auch aus Afrika und Australien ist durchaus beeindruckend. Schnäppchenjäger werden sich auf die Neben- oder Zwischensaison konzentrieren, da ist die Chance recht hoch, ein Ticket zu einem moderaten Preis zu ergattern.

Auch Flüge innerhalb Europas sind zahlreich und führen zu den unterschiedlichsten Flughäfen Deutschlands. Im Zeitalter der Billigflieger genau das Richtige für Reisende mit etwas schmälerem Geldbeutel, allerdings sollte man auch auf die teils sehr restriktiven Bedingungen der Billigfluggesellschaften achten, um nicht eine böse Überraschung zu erleben.

SAMSUNG DIGITAL CAMERABei Entfernungen unter 1.000 km ist die Bahn unbedingt eine Empfehlung wert. Moderne ICE-Hochgeschwindigkeitszüge, sowie Eurocity-, Intercity- und Euronight-Züge bilden ein Infrastruktur -Rückgrat, das weltweit wahrscheinlich zu den Besten gehört. Nachdem Bahnfahren zum Standardpreis kein preisgünstiges Vergnügen ist, die europäischen Bahnen inklusive der Deutschen Bahn jedoch mit einer Vielzahl von Rabattangeboten aufwarten, lohnt es sich hier eingehende Recherche zu betreiben und auf diese Art kann man substanzielle Beträge einsparen, ist aber nicht selten an einen bestimmten Zug oder an gewisse Restriktionen gebunden. Alleine die vielfältigen Möglichkeiten, Rabatte zu nutzen, macht die Sache nicht wirklich einfach, aber die Website der Deutschen Bahn ist eine wahre Fundgrube.

Freilich, mancher Besucher, insbesondere aus den Nachbarländern Deutschlands, mag es praktisch ansehen, mit dem eigenen Fahrzeug anzureisen und mit einem guten Navi sollte man auch in einer fremden Stadt den Weg finden, aber ob dies auch wirklich empfehlenswert ist, sei dahingestellt, denn der nächste Stau ist unausweichlich.

Die wahrscheinlich schönste Art der Anreise nach Deutschland bieten die skandinavischen Länder; große Fährschiffe queren aus Norwegen, Schweden und Dänemark, aber auch aus Finnland und Litauen kommend, regelmäßig die Meere und legen an norddeutschen Häfen an. Genießen Sie die Überfahrt.